Offizieller Onlineratgeber zur Pflege

30.01.2017

Das Bundesministerium für Gesundheit stellt auf seinem Webportal ein kostenlos nutzbares Onlinetool zur Verfügung, das erklärt, welche Leistungen Pflegebedürftige und den pflegenden Angehörigen in 2017 zustehen.mehr...

Wenig Vertrauen in das Gesundheitssystem

30.01.2017

Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass die Mehrheit der Bürger mit einer Verschlechterung bezüglich der Leistungen der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung rechnen und sie sich insbesondere vor dem Eintritt einer...mehr...

Umfassende Absicherung für Kinder

30.01.2017

Kinder sind zahlreichen Risiken ausgesetzt. Einer der häufigsten Gesundheitsgefahren sind Unfälle. Bei einem schweren Unfall mit bleibenden körperlichen Einschränkungen drohen zudem auch finanzielle Probleme. Wie Eltern ihre...mehr...

Was in anderen Ländern beim Thema Winterreifen gilt

30.01.2017

Wer bei winterlichen Witterungs- und Straßenverhältnissen mit dem eigenen Auto ins Ausland fahren möchte, sollte wissen, was er bei der Bereifung beachten muss, um nicht bestraft zu werden.mehr...

Die häufigsten Ursachen, warum Menschen sterben

30.01.2017

2015 ist die Zahl der Todesfälle in Deutschland massiv auf ein neues Rekordhoch in diesem Jahrtausend gestiegen. Woran die meisten Menschen gestorben sind, zeigen aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamts.mehr...

Die Angst vor Altersarmut ist gestiegen

30.01.2017

Nach einer aktuellen Umfrage ist die Angst der Bürger hierzulande vor Altersarmut weiter gestiegen. Allerdings ist auch jeder Dritte davon überzeugt, dass er bereits ausreichend für sein Alter vorgesorgt hat.mehr...

Das hohe Risiko eines Tierbesitzers

30.01.2017

Der Bundesgerichtshof hat sich mit der Frage befasst, ob ein Tierhalter auch dann zum Schadenersatz verpflichtet ist, wenn sich jemand ohne Erlaubnis dem Tier nähert oder sich dessen bemächtigt und dabei verletzt wird.mehr...

Versicherungsprämie mit der Autoreparatur sparen

30.01.2017

Bei der Kfz-Versicherung können Autobesitzer durch zahlreiche Rabattmöglichkeiten wie Wenigfahrer- oder Garagen-Rabatt ihre Prämie reduzieren. Doch auch eine Vereinbarung mit dem Versicherer darüber, wo das Auto im Schadenfall...mehr...

Die meisten leben länger als allgemein angenommen

30.01.2017

Eine vor Kurzem durchgeführte Befragung kommt zu dem Ergebnis, dass sich die Mehrheit bei der Lebenserwartung ihrer Mitmenschen deutlich verschätzt.mehr...

Riskante Enge im Parkhaus

30.01.2017

Inwieweit ein Autofahrer, der in einer sehr engen Parkhauseinfahrt seinen Wagen beschädigt, mit einem Schadenersatz vom Betreiber der Parkgarage rechnen kann, hatte jüngst ein Gericht zu entscheiden.mehr...

Treffer 21 bis 30 von 40